Führerschein

BIS: Suche und Detail

Führerschein

Erstantrag, Erweiterung & begleitetes Fahren

Die zuständige Behörde für alle Führerscheinangelegenheiten von Personen mit Hauptwohnsitz in Aachen ist das Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen.

Der Bürgerservice und die Bezirksämter der Stadt Aachen können jedoch für in Aachen mit Hauptwohnsitz gemeldete Personen Anträge auf Erstausstellung oder Erweiterung einer Fahrerlaubnis entgegennehmen und an das Straßenverkehrsamt weiterleiten. Dies gilt auch für die mit der Antragstellung verbundenen Gebühren.

Wichtig:
Falls bereits eine ausländische Fahrerlaubnis erworben wurde, muss der Antrag direkt beim Straßenverkehrsamt gestellt werden, auch wenn zur Erlangung einer deutschen Erlaubnis eine (erneute) theoretische und/oder praktische Prüfung erforderlich ist.

Personen mit Hauptwohnsitz außerhalb Aachens bzw. ohne gemeldeten Wohnsitz müssen sich unmittelbar an das für sie zuständige Straßenverkehrsamt wenden.

Antragstellung

Die Beantragung kann nur im Rahmen einer persönlichen Vorsprache beim Bürgerservice oder einem Bezirksamt erfolgen, die Bevollmächtigung einer anderen Person zur Beantragung ist nicht möglich.

Unterlagen

Kosten

42,60 € (ohne Probezeit) bzw.
43,40 € (mit Probezeit)

+ ggf. zusätzliche Gebühren bei Beantragung des begleiteten Fahrens ab 17, abhängig von der Anzahl der Begleitpersonen

Die Gebühr ist im Rahmen der Antragstellung in bar oder per EC-Karte zu bezahlen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.