Gewerbemeldung

BIS: Suche und Detail

Gewerbemeldung

Jeder Gewerbetreibende unterliegt der Anzeigepflicht nach § 14 der Gewerbeordnung (GewO). Aus diesem Grund sind Gewerbeanmeldung, -ummeldung und -abmeldung zwingend vorgeschrieben.
Jedoch gibt es auch eine ganze Reihe von Tätigkeiten, die von der vorgenannten Anzeigepflicht ausgenommen sind.
Nähere Informationen hierüber erhalten Sie bei den unter Kontakt aufgeführten Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterinnen.

Zweck der An- und Ummeldung eines Gewerbes ist es, der zuständigen Behörde die Überwachung der Gewerbeausübung im Hinblick auf den Schutz der Verbraucher sowie den der übrigen Gewerbetreibenden zu ermöglichen.

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, Namensänderungen beziehungsweise Umfirmierungen, Veränderungen in der Geschäftsführung bei im Handelsregister eingetragenen Firmen, Veränderungen der Privatanschriften der Gewerbetreibende sowie der Geschäftsführer, der hiesigen Dienststellen formlos mitzuteilen.

Mit diesen kostenfreien Angaben ermöglichen Sie uns einen schnelleren und reibungslosen Schriftwechsel, der sich für Sie in kürzeren Bearbeitungszeiten auswirken kann.

Eine Gewebeummeldung hat in jedem Fall
• bei Verlegung des Betriebes,
• bei Verlegung der Zweigniederlassung oder der Zweigstelle innerhalb des Stadtgebietes
• und/oder Wechsel beziehungsweise Ausdehnung des Gewerbegegenstandes
zu erfolgen.

Die Gewerbemeldungen können persönlich beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Lagerhausstraße 20, 52064 abgegeben,übersandt oder online gemeldet werden.

Online Gewerbemeldung
Sie möchten Ihre Gewerbeanmeldung online einreichen? Auf dem Gewerbeportal NRW finden Sie dazu alle Informationen.

Unterlagen

Für die Gewerbeanmeldung und Gewerbeummeldung:
Kopie des Personalausweises oder des Passes mit letzter Meldebescheinigung (bei auswärtigen Antragstellern) sowie Miet- bzw. Pachtvertrag

Bei ausländischen Gewerbetreibenden:
Zusätzlich Kopie der für die angemeldete Tätigkeit erforderlichen Aufenthaltsgenehmigung (Freizügigkeitsbescheinigung)

Bei juristischen Personen (zusätzlich):
bei Eintragung im Handelsregister Kopie eines Handelsregisterauszuges, bei einer GmbH & Co. KG wird auch der Handelsregistereintrag der Komplementär GmbH benötigt

Bei ausländischen juristischen Personen:
eine beglaubigte Übersetzung in deutscher Sprache

Bei Handwerkern oder handwerksähnlichen Betrieben (zusätzlich):
Kopie der Handwerkskarte oder der Nebenrolleneintragung

Für die Gewerbeabmeldung
Gültiger Personalausweis

Bei persönlicher Vorsprache genügt die Vorlage der jeweiligen Originale.

Kosten

Für natürliche Personen und vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften, die keine juristische Person sind:
Gebühr: 26,00 €

Für juristische Personen, auch wenn sie vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften sind:
Gebühr: 33,00 €

Für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter bei juristischen Personen:
Gebühr: 13,00 €
Zweitschriften B(Bescheinigungen) 15,00 €

Zahlung per EC-Karte ist möglich. Bei schriftlichen Gewerbemeldungen wird Ihnen ein Gebührenbescheid über den o.a. Betrag zugeschickt.

Der Zweck der Anmeldung eines Gewerbes ist, der zuständigen Behörde die Überwachung der Gewerbeausübung sowie statistische Erhebungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Verwaltungssuchmaschine
Gewerbemeldung
Jeder Gewerbetreibende unterliegt der Anzeigepflicht nach § 14 der Gewerbeordnung (GewO). Aus diesem Grund sind Gewerbeanmeldung, -ummeldung und -abmeldung zwingend vorgeschrieben.
Jedoch gibt es auch eine ganze Reihe von Tätigkeiten, die von der vorgenannten Anzeigepflicht ausgenommen sind.
Nähere Informationen hierüber erhalten Sie bei den unter Kontakt aufgeführten Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterinnen.

Zweck der An- und Ummeldung eines Gewerbes ist es, der zuständigen Behörde die Überwachung der Gewerbeausübung im Hinblick auf den Schutz der Verbraucher sowie den der übrigen Gewerbetreibenden zu ermöglichen.

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, Namensänderungen beziehungsweise Umfirmierungen, Veränderungen in der Geschäftsführung bei im Handelsregister eingetragenen Firmen, Veränderungen der Privatanschriften der Gewerbetreibende sowie der Geschäftsführer, der hiesigen Dienststellen formlos mitzuteilen.

Mit diesen kostenfreien Angaben ermöglichen Sie uns einen schnelleren und reibungslosen Schriftwechsel, der sich für Sie in kürzeren Bearbeitungszeiten auswirken kann.

Eine Gewebeummeldung hat in jedem Fall
• bei Verlegung des Betriebes,
• bei Verlegung der Zweigniederlassung oder der Zweigstelle innerhalb des Stadtgebietes
• und/oder Wechsel beziehungsweise Ausdehnung des Gewerbegegenstandes
zu erfolgen.

Die Gewerbemeldungen können persönlich beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Lagerhausstraße 20, 52064 abgegeben,übersandt oder online gemeldet werden.

Online Gewerbemeldung
Sie möchten Ihre Gewerbeanmeldung online einreichen? Auf dem Gewerbeportal NRW finden Sie dazu alle Informationen.

Für die Gewerbeanmeldung und Gewerbeummeldung:
Kopie des Personalausweises oder des Passes mit letzter Meldebescheinigung (bei auswärtigen Antragstellern) sowie Miet- bzw. Pachtvertrag

Bei ausländischen Gewerbetreibenden:
Zusätzlich Kopie der für die angemeldete Tätigkeit erforderlichen Aufenthaltsgenehmigung (Freizügigkeitsbescheinigung)

Bei juristischen Personen (zusätzlich):
bei Eintragung im Handelsregister Kopie eines Handelsregisterauszuges, bei einer GmbH & Co. KG wird auch der Handelsregistereintrag der Komplementär GmbH benötigt

Bei ausländischen juristischen Personen:
eine beglaubigte Übersetzung in deutscher Sprache

Bei Handwerkern oder handwerksähnlichen Betrieben (zusätzlich):
Kopie der Handwerkskarte oder der Nebenrolleneintragung

Für die Gewerbeabmeldung
Gültiger Personalausweis

Bei persönlicher Vorsprache genügt die Vorlage der jeweiligen Originale.

Für natürliche Personen und vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften, die keine juristische Person sind:
Gebühr: 26,00 €

Für juristische Personen, auch wenn sie vertretungsberechtigte Gesellschafter von Personengesellschaften sind:
Gebühr: 33,00 €

Für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter bei juristischen Personen:
Gebühr: 13,00 €
Zweitschriften B(Bescheinigungen) 15,00 €

Zahlung per EC-Karte ist möglich. Bei schriftlichen Gewerbemeldungen wird Ihnen ein Gebührenbescheid über den o.a. Betrag zugeschickt.

Der Zweck der Anmeldung eines Gewerbes ist, der zuständigen Behörde die Überwachung der Gewerbeausübung sowie statistische Erhebungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Verwaltungssuchmaschine
Gewerbe anmelden, Gewerbeschein, Gewerbeanmeldung, Gewerbeabmeldung, Gewerbe abmelden, Gewerbeummeldung,Gewerbe ummelden, online Gewerbe, Gewerbe, digitales Gewerbeamt https://serviceportal.aachen.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/3462/show
Gewerbemeldestelle (Aachen-Mitte)
Peterstraße 44-46 52062 Aachen
Fax 0241 41354132199

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Brand: Gewerbeangelegenheiten
Paul-Küpper-Platz 1 52078 Aachen
Telefon 0241 432-8129
Fax 0241 432-8199

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Eilendorf: Gewerbemeldewesen, Gewerbeauskünfte
Heinrich-Thomas-Platz 1 52080 Aachen

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Haaren: stv. Bezirksamtsleiter, ordnungsrechtliche Angelegenheiten, Gewerbeangelegenheiten, Sondernutzungen, Sportangelegenheiten, Wahlamt
Germanusstraße 32-34 52080 Aachen
Telefon 0241 432-8330
Fax 0241 432-8399

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Kornelimünster / Walheim
Schulberg 20 52076 Aachen
Telefon 0241 432-0
Fax 0241 432-8499

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Laurensberg
Rathausstraße 12 52072 Aachen
Telefon 0241 432-0
Fax 0241 413541-8599

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325
Bezirksamt Richterich: Gewerbemeldewesen, Gewerbeauskünfte
Roermonder Straße 559 52072 Aachen

Frau

Hafers

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32326

Frau

Boltz

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32324

Frau

Bernhardt

Sachbearbeiterin Aachen-Mitte

01.13

0241 432-32325