Graffiti-Hotline

BIS: Suche und Detail

Graffiti-Hotline

Durch Graffiti-Farbschmierereien wird das Stadtbild nachhaltig beeinträchtigt. Deshalb wurde im Jahr 2001 die Aachener "Anti-Spray-Aktion" gegründet.

Ziel dieser Aktion ist, die Bürger bei der Entfernung von Graffitis an Gebäudeeigentum in Aachen zu beraten.
Unter der Hotline 0241 432-2626 erhalten Sie die entsprechenden Informationen.
Das Gebäudemanagement der Stadt Aachen unterstützt Sie bei der Entfernung der Graffiti-Schmierereien an Ihrem Eigentum mit einem Zuschuss von 15 % zur Rechnungssumme.

Verfahrensablauf

Wer Schmierereien auf seinem Eigentum entdeckt, kann sich unter der genannten Hotline melden.
Nach Vorlage eines ausgefüllten Antragsformulars erhalten Sie vom Gebäudemanagement der Stadt Aachen einen Zuschuss in Höhe von 15 % der Rechnungssumme.
Voraussetzung für die Bezuschussung ist die Vorlage folgender Unterlagen:

  1. Kopie der Strafanzeige bei der Polizei
  2. Rechnung der ausführenden Fachfirma

Wird zusätzlich ein Foto des Graffiti beigefügt, erhöht sich der Zuschuss um 25,00 €.

Kontakt

Objektmanagement nichtschulische Gebäude, Zentrale Störannahme (E 26/42)
Objektmanagement nichtschulische Gebäude, Zentrale Störannahme
Lagerhausstraße 20
52058 Aachen
E-Mail: e26.gebaeudemanagement@mail.aachen.de

Downloads

Zuständige Kontaktpersonen