Auskunft aus dem Altlastenverdachtsflächenkataster

BIS: Suche und Detail

Auskunft aus dem Altlastenverdachtsflächenkataster

Die Untere Bodenschutzbehörde des Fachbereichs Klima und Umwelt der Stadt Aachen führt auf der Basis des § 11 des Bundes-Bodenschutzgesetzes und der §§ 7 und 8 des Landesbodenschutzgesetzes NRW ein Altlastenverdachtsflächenkataster.

Hier an dieser Stelle können Sie eine Auskunft aus dem Kataster beantragen. Dazu können Sie sich entweder im Serviceportal einloggen (gelber Button am Textende "Zur Anmeldung") und elektronisch den weiteren Anweisungen folgen oder ein beschreibbares PDF-Formular herunterladen (rechte Spalte unter Downloads "Altlastenverdachtsflächen: Antrag auf Auskunft") und dieses ausgefüllt der Behörde zusenden (per Post oder als E-Mail-Anhang). Bitte nutzen Sie als E-Mail-Adresse hierfür ausschließlich "altlastenauskunft@mail.aachen.de".

Der Antrag kann für alle Grundstücke gestellt werden, die innerhalb des Aachener Stadtgebietes liegen (Gemarkungen Aachen, Brand, Burtscheid, Eilendorf, Forst, Haaren, Kornelimünster, Laurensberg, Lichtenbusch, Richterich, Sief, Walheim).

Für die außerhalb der Stadt Aachen liegenden Kommunen Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg, Würselen ist die Untere Bodenschutz-behörde der Städteregion Aachen zuständig -> Kontakt und Informationen

Kosten

Für die Erteilung der Auskunft wird auf der Grundlage des § 5 des Umweltinformationsgesetzes Nordrhein-Westfalen (UIG NRW) vom 29.03.2007 (GV NW 2007 S.142) in Verbindung mit der Tarifstelle 8.2.1 der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (AVwGebO NRW) vom 08.08.2023 (GV. NRW. S. 524) in den jeweils geltenden Fassungen eine vom Arbeitsaufwand abhängige Gebühr erhoben. Hierbei wird ein Stundensatz von derzeit 70,00 Euro zugrunde gelegt. (Stand 11/2023).

Weitere Informationen

Näheres zum Thema Altlastenverdachtsflächen erfahren Sie hier auf den Seiten der Stadt Aachen.

Auskunft aus dem Altlastenverdachtsflächenkataster

Die Untere Bodenschutzbehörde des Fachbereichs Klima und Umwelt der Stadt Aachen führt auf der Basis des § 11 des Bundes-Bodenschutzgesetzes und der §§ 7 und 8 des Landesbodenschutzgesetzes NRW ein Altlastenverdachtsflächenkataster.

Hier an dieser Stelle können Sie eine Auskunft aus dem Kataster beantragen. Dazu können Sie sich entweder im Serviceportal einloggen (gelber Button am Textende "Zur Anmeldung") und elektronisch den weiteren Anweisungen folgen oder ein beschreibbares PDF-Formular herunterladen (rechte Spalte unter Downloads "Altlastenverdachtsflächen: Antrag auf Auskunft") und dieses ausgefüllt der Behörde zusenden (per Post oder als E-Mail-Anhang). Bitte nutzen Sie als E-Mail-Adresse hierfür ausschließlich "altlastenauskunft@mail.aachen.de".

Der Antrag kann für alle Grundstücke gestellt werden, die innerhalb des Aachener Stadtgebietes liegen (Gemarkungen Aachen, Brand, Burtscheid, Eilendorf, Forst, Haaren, Kornelimünster, Laurensberg, Lichtenbusch, Richterich, Sief, Walheim).

Für die außerhalb der Stadt Aachen liegenden Kommunen Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg, Würselen ist die Untere Bodenschutz-behörde der Städteregion Aachen zuständig -> Kontakt und Informationen

Näheres zum Thema Altlastenverdachtsflächen erfahren Sie hier auf den Seiten der Stadt Aachen.

Für die Erteilung der Auskunft wird auf der Grundlage des § 5 des Umweltinformationsgesetzes Nordrhein-Westfalen (UIG NRW) vom 29.03.2007 (GV NW 2007 S.142) in Verbindung mit der Tarifstelle 8.2.1 der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (AVwGebO NRW) vom 08.08.2023 (GV. NRW. S. 524) in den jeweils geltenden Fassungen eine vom Arbeitsaufwand abhängige Gebühr erhoben. Hierbei wird ein Stundensatz von derzeit 70,00 Euro zugrunde gelegt. (Stand 11/2023).

Altstandorte, Altablagerungen, Altlasten, Altlastenkataster, Altlastenauskunft, Verdachtsflächen, OZG-ID 10485, Verdachtsflächenkataster, Schädliche Bodenveränderung, SBV Flächen, Verdachtsflächenkataster, Altlastenauskunft, Schädliche Bodenveränderung, SBV Flächen, Altlasten, Altlastenkataster, Altablagerung, Altstandorte https://serviceportal.aachen.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/2803/show
Fachbereich Klima und Umwelt FB 36
Maria-Theresia-Allee 38 52058 Aachen
Telefon 0241 432-36001
Fax 0241 432-3699

Herr

Lürkens

Fachbereich Klima und Umwelt - Sachbearbeitung

SG 31

0241 432-36521
martin.luerkens@mail.aachen.de

Herr

Alexander

Fechner

Fachbereich Klima und Umwelt - Sachbearbeitung

SG 29

0241 432-36527
alexander.fechner@mail.aachen.de

Frau

Dr.

Vanessa

Vogelsang

Fachbereich Klima und Umwelt - Sachbearbeitung

SG 30

0241 432-36526
vanessa.vogelsang@mail.aachen.de

Herr

Alexander

Seite

Sachbearbeitung

SG 30

0241 432-36522
alexander.seite@mail.aachen.de

Frau

Dr.

Frey-Wehrmann

Fachbereich Klima und Umwelt - Sachbearbeitung

SG 29

0241 432-36520
susanne.frey.wehrmann@mail.aachen.de

Herr

Sieben

Fachbereich Klima und Umwelt - Sachbearbeitung

SG 23

0241 432-36524
stefan.sieben@mail.aachen.de