Schadstoffe & Sonderabfälle

BIS: Suche und Detail

Schadstoffe & Sonderabfälle

Schadstoffe, Schadstoffsammelstellen, Schadstoffmobil, Sonderabfälle

Sie haben Sonderabfälle und wissen nicht, was Sie wo abgeben sollen? Für Schadstoffe wie z.B. Medikamente, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Farben, Lacke, Lösungsmittel, Batterien, Spraydosen, Reinigungsmittel oder Pestizide bietet die Stadt Aachen Entsorgungsmöglichkeiten an.

Stationäre Sammelstelle

Aachen-Eilendorf, Kellershaustraße 10
Öffnungszeiten:

Montag geschlossen

Dienstag und Donnerstag 10 bis 18 Uhr

Mittwoch und Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Samstag 8:30 bis 14:30 Uhr

Schadstoffmobil

Unsere mobile Sammelstellen ist für Sie in der Stadt unterwegs. Die Termine finden Sie in unserem Abfallkalender.

Abfallberatung

Wir beantworten alle Ihre Fragen rund um den Umgang mit Schadstoffen, Annahmekriterien, Zeiten, Sammelstellen und vielen mehr.

Tel.:0241 432-18666
aachener.stadtbetrieb@mail.aachen.de

Hinweise und Besonderheiten

Bei der Abgabe/Annahme der Schadstoffe sind folgende Kriterien zu beachten: Sonderabfälle bitte getrennt und in geschlossenen Behältern (z.B. flüssige Sonderabfälle wie Farben oder Lösungsmittel) abgeben. Eine Rückgabe der Behälter ist leider nicht möglich.

Weitere Informationen

Sonderabfall-ABC

Abbeizmittel, Thermometer, Leuchtstoffröhren, Farben und Lacke, Altmedikamente und Reinigungsmittel, Spiritus, Spraydosen oder Schädlingsbekämpfungsmittel bitte getrennt sammeln und zum Schadstoffmobil oder zur stationären Sammelstelle (s.o.) bringen.

Altöl Bitte grundsätzlich beim Kauf von Neuöl abgeben.

Altreifen Altreifen können nur über Reifenhändler entsorgt werden, die dafür eine Gebühr verlangen.

Aluminium bitte bei den Recyclinghöfen entsorgen.

Asbest muss angemeldet werden. Melden Sie sich bei der Abfallberatung (0241 432-18666).

Bauschutt: Mineralischer Bauschutt (Steine, Dachziegel, Fliesen, Kacheln, Klobecken, Waschbecken, Sand) von privaten Haushalten wird bei den Recyclinghöfen bis zu einer Menge von einem halben Kubikmeter angenommen.

Batterien und Akkus können beim Schadstoffmobil oder bei entsprechenden Händlern abgegeben werden. Die Rückgabe des Pfands erfolgt nur gegen Vorlage einer Rechnung oder des mitgelieferten Pfandzettels. Dieser wird bei Abgabe unterschrieben und zählt als Pfandnachweis. 

Energiesparlampen, LEDs & Leuchtstoffröhren: Sammelstellen auf www.lightcycle.de

Farben und Lacke gehören in die Schadstoffsammlung.

Fett Tierische und pflanzliche Fett in fester Form können in die Biotonne. In flüssiger Form bitte beim Recyclinghof abgeben.

Getränkedosen und Konserven gehören in den Gelben Sack.

Medikamente können in kleinen Mengen (blickdicht verpackt) in die Graue Tonne. Größere Mengen bitte bei der Schadstoffsammlung abgeben.

Kontakt

Aachener Stadtbetrieb E 18
Aachener Stadtbetrieb E 18
Madrider Ring 20
52058 Aachen
Telefon: 0241 432-0
E-Mail: aachener.stadtbetrieb@mail.aachen.de

Weiterführende Informationen

Abfallkalender
Schadstoffe & Sonderabfälle

Sie haben Sonderabfälle und wissen nicht, was Sie wo abgeben sollen? Für Schadstoffe wie z.B. Medikamente, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Farben, Lacke, Lösungsmittel, Batterien, Spraydosen, Reinigungsmittel oder Pestizide bietet die Stadt Aachen Entsorgungsmöglichkeiten an.

Stationäre Sammelstelle

Aachen-Eilendorf, Kellershaustraße 10
Öffnungszeiten:

Montag geschlossen

Dienstag und Donnerstag 10 bis 18 Uhr

Mittwoch und Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Samstag 8:30 bis 14:30 Uhr

Schadstoffmobil

Unsere mobile Sammelstellen ist für Sie in der Stadt unterwegs. Die Termine finden Sie in unserem Abfallkalender.

Abfallberatung

Wir beantworten alle Ihre Fragen rund um den Umgang mit Schadstoffen, Annahmekriterien, Zeiten, Sammelstellen und vielen mehr.

Tel.:0241 432-18666
aachener.stadtbetrieb@mail.aachen.de

Sonderabfall-ABC

Abbeizmittel, Thermometer, Leuchtstoffröhren, Farben und Lacke, Altmedikamente und Reinigungsmittel, Spiritus, Spraydosen oder Schädlingsbekämpfungsmittel bitte getrennt sammeln und zum Schadstoffmobil oder zur stationären Sammelstelle (s.o.) bringen.

Altöl Bitte grundsätzlich beim Kauf von Neuöl abgeben.

Altreifen Altreifen können nur über Reifenhändler entsorgt werden, die dafür eine Gebühr verlangen.

Aluminium bitte bei den Recyclinghöfen entsorgen.

Asbest muss angemeldet werden. Melden Sie sich bei der Abfallberatung (0241 432-18666).

Bauschutt: Mineralischer Bauschutt (Steine, Dachziegel, Fliesen, Kacheln, Klobecken, Waschbecken, Sand) von privaten Haushalten wird bei den Recyclinghöfen bis zu einer Menge von einem halben Kubikmeter angenommen.

Batterien und Akkus können beim Schadstoffmobil oder bei entsprechenden Händlern abgegeben werden. Die Rückgabe des Pfands erfolgt nur gegen Vorlage einer Rechnung oder des mitgelieferten Pfandzettels. Dieser wird bei Abgabe unterschrieben und zählt als Pfandnachweis. 

Energiesparlampen, LEDs & Leuchtstoffröhren: Sammelstellen auf www.lightcycle.de

Farben und Lacke gehören in die Schadstoffsammlung.

Fett Tierische und pflanzliche Fett in fester Form können in die Biotonne. In flüssiger Form bitte beim Recyclinghof abgeben.

Getränkedosen und Konserven gehören in den Gelben Sack.

Medikamente können in kleinen Mengen (blickdicht verpackt) in die Graue Tonne. Größere Mengen bitte bei der Schadstoffsammlung abgeben.

Schadstoffe, Schadstoffsammelstellen, Schadstoffmobil, Sonderabfälle, Giftmobil, Schadstoffberatung, Sondermüll, Thermometer Leuchtstoffröhren, Farben und Lack, Altmedikamente, Reinigungsmittel, Spiritus, Spraydosen, Schädlingsbekämpfungsmittel, Fett, Öl, Altöl, Reifen, Entsorgung, Altreifen, Altkleider, Schuhe, Bauschutt, Medikamente https://serviceportal.aachen.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/2780/show
Aachener Stadtbetrieb E 18
Madrider Ring 20 52058 Aachen
Telefon 0241 432-0