Beistandschaft

Die Beistandschaft ist neben der Beratung und Unterstützung ein weiteres kostenloses Angebot des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule zur 

  • Feststellung der Vaterschaft und/oder
  • Geltendmachung der Unterhaltsansprüche.
Wenn eine außergerichtliche Feststellung der Vaterschaft oder eine einvernehmliche Unterhaltsregelung nicht möglich ist, müssen die Ansprüche Ihres Kindes ggf. gerichtlich durchgesetzt werden. Im Rahmen der Beistandschaft kann der Beistand Ihr Kind im gerichtlichen Verfahren vertreten. Sie sparen somit die Kosten eines Rechtsanwaltes.

Voraussetzung für die Antragstellung ist, dass Sie sorgeberechtigt sind und das Kind sich in Ihrer Obhut befindet. Durch die Beistandschaft wird Ihre elterliche Sorge nicht eingeschränkt. Eine Beendigung der Beistandschaft ist jederzeit möglich; es genügt eine kurze schriftliche Mitteilung.
 
 
 

Servicekonto

Um Online-Dienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Servicekonto.

regio iT Version bis-portlet: 3.8.0