Bescheinigung über Nichtvorliegen von Eintragungen im Sorgeregister


Sind oder waren Sie mit dem Vater Ihres Kindes nicht verheiratet und haben die alleinige elterliche Sorge, so dient die Auskunft aus dem Sorgeregister (Negativbescheinigung) als Nachweis, dass Sie die alleinige gesetzliche Vertreterin Ihres Kindes sind.

Zuständig für die Ausstellung der Negativbescheinigung ist das Jugendamt Ihres Wohnortes.

Das Jugendamt des Geburtsortes Ihres Kindes führt ein Register über abgegebene Sorgeerklärungen (Sorgeregister)
 

·        Sie sind in Aachen wohnhaft
Kommen Sie bitte – nach Terminvereinbarung – in den Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen.

·        Sie sind nicht in Aachen wohnhaft
Bitte wenden Sie sich an das für Ihren derzeitigen Wohnort zuständige Jugendamt. 

·        Sie sind in Aachen wohnhaft und Ihr Kind ist im Ausland geboren
Bitte wenden Sie sich auch in diesem Falle an den Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen. Wir beschaffen Ihnen die Sorgebescheinigung von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin.
 
 
 Benötigt werden: 
·        die Geburtsurkunde des Kindes sowie
·        Ihr Personalausweis oder Reisepass 

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Familiennamen Ihres Kindes

Servicekonto

Um Online-Dienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Servicekonto.

regio iT Version bis-portlet: 3.8.0