Trennungs- und Scheidungsberatung (Sozialer Dienst des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule)

Bei Partnerschaftskonflikten, Trennung und Scheidung von Eltern bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialraumteams eine Beratung an. Die Beratung soll helfen, ein partnerschaftliches Zusammenleben in der Familie aufzubauen und Konflikte und Krisen in der Familie zu bewältigen.

Im Falle der Trennung und Scheidung soll die Beratung den Eltern helfen, die Situation so zu gestalten, dass die Kinder so wenig wie möglich in etwaige Auseinandersetzungen einbezogen werden und unter der Trennung leiden. Es soll ein einvernehmliches Konzept zur Wahrnehmung der elterlichen Sorge entwickelt werden. Themen wie die Gestaltung der Besuchskontakte und die Entscheidungsfindung in erzieherischen, gesundheitlichen und schulischen Fragen können besprochen werden.

Das entwickelte Konzept kann als Grundlage für eine richterliche Entscheidung über die elterliche Sorge nach der Trennung oder Scheidung dienen.

Zu Beginn einer solchen Beratung werden zunächst Informationen zur Situation und zu den Betroffenen eingeholt. Es wird dann gemeinsam überlegt, welche Hilfe und Einrichtung die geeignete zur Behebung des Problems oder zur Beantwortung der Fragen ist. Sollte dies das Jugendamt sein, so wird ein Auftrag abgestimmt und Ziele der Beratung vereinbart.

Die Beratung erfolgt in der Regel im Umfang von insgesamt 6 (8) Terminen im Rahmen von Hausbesuchen oder von Gesprächen im Jugendamt (Sozialraumteams). Am Ende der Beratung wird überprüft, ob die Ziele erreicht worden sind und ob ggfls. andere oder weitergehende Hilfen ratsam wären.

Welches Sozialraumteam für welche Straße zuständig ist können Sie sich hier anzeigen lassen.

Servicekonto

Um Online-Dienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Servicekonto.

Kontakt

Sozialraumteams


regio iT Version bis-portlet: 3.8.0